Zum Inhalt springen

Strategien für ein Hindernis

… zur Bewältigung eines Hindernisses 😉

Ein Problem – ein Hindernis – viele Lösungsmöglichkeiten.

…die Strategien der Ernsten, der Fleißigen, der Lockeren, der Überlegten, der Durchdachten, der Vorsichtigen,…

Von was oder wem ich spreche?

Von „unseren“ Hunden natürlich 🙂 !

da gibts die, die…

…da gibts die, die voll Ernst an die Sache rangehen…
ihre Energie und Kraft genau einteilen…
und kaum ist das Problem geschafft…
…. wird schon das nächste anvisiert….

da gibts die, die…


…da gibts die, die energiegeladen und fleißig…
…wesentlich mehr geben…
…als eigentlich nötig wäre…
…und während der Herausforderung schon die nächste suchen… 😉

da gibts die, die…

..da gibts die, die nicht nur aufgrund ihrer Größe…
…so ein Hindernis „mit links“ nehmen…

…so quasi mit geschlossenen Augen… 😉

da gibts die, die…


da gibts die, die sich das Problem in mehrere Teilziele aufteilen…
…zuerst das erste Ziel bewältigen…

…um dann das Größere in Angriff zu nehmen…
…und dieses…
…ebenso locker zu schaffen…
…sehe ich da ein Grinsen ? 😉

da gibts die, die…

…da gibts die, die nach kurzer Versammlung…
..und elegantem Beginn…
..das Hindenis im getaktetem Gleichschritt übersteigen – zuerst die linke Seite,…
…dann die rechte Seite…
…und schließlich ein runder Abschluß…
…ha – da schaut ihr was? Ich glaube, da seh ich ein verschmitzes Lächeln… 😉

da gibts die, die…

da gibts die, die das Problem einmal in Angriff nehmen…
…und wenn es dann unlösbar erscheint…
…nach kurzer Überlegung…
..und Abwägung der Alternativen…
..schließlich Plan B umsetzen… 🙂

..und was sollten wir von unseren Hunden lernen ?

…egal wie unüberwindbar ein Hindernis erscheint…
…wage mal den ersten Schritt – und nimm es in Angriff…
…das ist schon halb gewonnen…
..und vielleicht erfindest Du ja eine NEUE Strategie ? 🙂